Allan Carlson/ Juli 21, 2019/ Blog

Wenn Sie jemals ein Feld mit mehreren zur Sonne gerichteten Spiegeln gesehen haben, können Sie sich eine Solarstromanlage ansehen. Diese Systeme konzentrieren das Sonnenlicht auf einen Bereich und erwärmen mit der Wärme die Flüssigkeit, die entlang der Rohre fließt.

Dieses System wird als Parabolrinnensystem bezeichnet. Diese Art von System erwärmt Öl, das durch das Rohr fließt. Das Öl ist heiß und wird deshalb zum Kochen von Wasser verwendet, um einen Dampferzeuger anzutreiben, der wiederum Strom treibt.

Der Grund, warum dieses System so gut funktioniert, ist, dass die U-förmigen Spiegel die Sonnenwärme anziehen und sammeln, die dann auf den Empfänger übertragen wird. Der Empfänger nimmt die Wärme auf und wandelt sie in eine Flüssigkeit um, die den Motor antreibt. Durch die Wärme quillt die Flüssigkeit gegen den Kolben und es entsteht mechanische Kraft.

Diese Art von Energie kann verwendet werden, um Dinge wie Generatoren oder sogar einen Generator zu betreiben, der Elektrizität erzeugt. Dieses System funktioniert hervorragend, wenn es geschmolzenes Salz verwendet, das durch den Empfänger fließt. Wenn sich das Salz erwärmt, kann es durch den Dampferzeuger Strom erzeugen. Das Salz bleibt mehrere Tage in der Wärme, bevor es in Strom umgewandelt werden muss.

Da dieses System so viele Paneele verwendet, wird es hauptsächlich für industrielle Solarenergie verwendet, bei der Hektar Land für die Parabolrinne gespendet werden können. Das Netzwerk kann über genügend Strom verfügen, um Energie für mehrere Tage oder länger zu erzeugen. Weil dieses System so groß ist, dass die eingesparte Wärme Tage später übertragen werden kann.

Durch dieses Projekt und andere Solarenergieprojekte können wir vollständig verstehen, wie Solarenergie funktioniert. Wenn wir sehen, wie viel Sonnenenergie mit diesen U-förmigen Spiegeln eingespart wird, können wir auch verstehen, wie viel Energie verloren geht. Die Verwendung konzentrierter Solarstromanlagen ist für die Unternehmen, die sie nutzen, von Vorteil, da sie bei Stromausfall nicht so viel Zeit haben. Maschinen sind ihr einziges Hauptanliegen und solange ihre Maschinen gepflegt werden, sollte es keine Probleme geben.

Industrielle Solarenergie kann tagsüber viel Sonnenwärme anziehen und einfangen, insbesondere durch Verwendung von Spiegeln, die das Sonnenlicht reflektieren. Es ist auch hilfreich, diese Art von Sonnenenergie auf freiem Feld ohne Bäume und Vegetation zu haben, die um das Sonnenlicht herum wachsen und es irgendwann verdrängen können.

Wissenschaftler studieren diese Theorie kontinuierlich, da Unternehmen sie zur Stromversorgung ihrer Maschinen einsetzen. Dampfkraft wurde von Anfang an mit Solarenergie genutzt und ist immer noch das, worauf die meisten Systeme angewiesen sind, um ihre Produktionsanforderungen zu erfüllen. In Zukunft könnten Felder voller Spiegel sein, die in der Hoffnung, genügend Sonnenlicht zu erzeugen, um die Welt zu erhitzen, etwas in den Himmel weisen. Bis dahin werden wir die traditionellen Methoden anwenden, um Wasser zu erwärmen, unsere Häuser zu heizen und unseren Strom anzutreiben.

Share this Post